Kalender

Hier finden Sie das aktuelle Reiseangebot des Reiseveranstalters chrono tours für die Badische Zeitung.

Sie können Touren auf den Merkzettel setzen und verbindlich anfragen.

<
November 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
>
© ©s4svisuals–Fotolia

Dinner auf dem Eiffelturm

27.11.2022 - 01.12.2022

x

Dinner auf dem Eiffelturm

Datum
So 27.11.2022 - Do 01.12.2022
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer
Abonnenten: 1.569,00 €
Normalpreis: 1.619,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 1.249,00 €
Normalpreis: 1.299,00 €
Leistung

4 Ü/Fr. im Le Méridien Etoile Paris, Führung Kathedrale von Reims und Kathedrale von Metz, Stadtteilrundgänge „Avenue des Champs-Élysées“, „Quartier Latin“ und „Montmartre“, Stadtrundfahrt Paris, Führung über den Friedhof Père Lachaise, Eintritt und Führung Musée d´Orsay, 4 Abendessen, Fahrt im Komfortbus, 24h-Reiseleitung.

mehr lesen

Paris – das sind prächtige Boulevards und malerische Gassen, einladende Straßencafés und weltbekannte Spitzenrestaurants, Museen von Weltrang und einzigartige Architektur-Ikonen. Freuen Sie sich auf eine fünftägige Reise in die französische Hauptstadt, bei der Sie neben einer Dinner Cruise – einer romantischen Seine-Schifffahrt samt exklusivem Abendessen – ein einmaliges Dinner auf dem Eiffelturm erwartet. Ausgehend von Ihrem erstklassigen Hotel Le Méridien Etoile, in Laufabstand zum Triumphbogen und der berühmten Champs-Élysées, stehen eine Stadtrundfahrt, geführte Stadtteilrundgänge in Montmartre und dem Quartier Latin, der Besuch des Friedhofs Père Lachaise und eine Führung durch die viele impressionistische Meisterwerke umfassende Sammlung des Musée d´Orsay auf dem Programm. Der Höhepunkt Ihrer Reise erwartet Sie auf dem Eiffelturm: mit Einbruch der Dunkelheit werden Sie zu einem erstklassigen Drei-Gang-Menü in Empfang genommen, während Ihnen die funkelnden Großstadtlichter durch die riesigen Panoramafenster glitzernd zu Füßen liegen. Führungen in der Kathedrale von Reims am Anreisetag und durch die Kathedrale von Metz am Abreisetag, runden das Reiseprogramm ab. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Detailablauf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Schweiz Tourismus, Christof Schuerpf

»Gurlitt. Eine Bilanz« in Bern

01.12.2022

x

»Gurlitt. Eine Bilanz« in Bern

Datum
Do 01.12.2022
Abfahrt
Preis p. P.
Tagesfahrt
Abonnenten: 99,90 €
Normalpreis: 109,90 €
Leistung

Stadtführung Bern, Eintritt und Führung Kunstmuseum Bern, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung.

Unglaubliche 1.280 Gemälde wurden bei der Hausdurchsuchung in den Anwesen des Münchener Kunstsammlers Cornelius Gurlitt im Frühjahr 2012 sichergestellt, darunter Werke von Pablo Picasso, Henri Matisse und Marc Chagall. Im November 2014 hat das Kunstmuseum Bern das Erbe von Cornelius Gurlitt angenommen. Seither sind insgesamt rund 1.600 Kunstwerke aus dem Nachlass des Kunsthändlers im Museum angekommen und werden dort in akribischer Arbeit auf mögliche Fälle von NS-Raubkunst überprüft. Die Sonderausstellung „Gurlitt. Eine Bilanz“ bietet einen vertieften Einblick in das Legat Gurlitt und dessen wissenschaftliche Erschließung. Ein geführter Rundgang durch die zum UNESCO-Welterbe zählende Berner Altstadt rundet Ihren Besuch in der Schweiz ab.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Sahara Prince – shutterstock.com

Vorweihnachtlicher Fachwerkzauber

03.12.2022

x

Vorweihnachtlicher Fachwerkzauber

Datum
Sa 03.12.2022
Abfahrt
Preis p. P.
Tagesfahrt
Abonnenten: 89,90 €
Normalpreis: 99,90 €
Leistung

Stadtführung Calw, Mittagessen, Stadtführung Altensteig, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung.

Freuen Sie sich auf einen vorweihnachtlichen Reisetag entlang der Deutschen Fachwerkstraße, die 100 malerische Fachwerkstädte miteinander verbindet. Erstes Ziel ist die Hermann Hesse-Stadt Calw inmitten der grandiosen Naturkulisse des Nordschwarzwalds. Nach dem Mittagessen reisen Sie in die Flößerstadt Altensteig. Eingebettet in eine wild-romantische Landschaft, thront das Alte Schloß wie eine Krone über den Fachwerkhäusern der Altstadt. Die spektakuläre Silhouette des mittelalterlichen Stadtbildes wurde sogar in der Auslandswerbung der Lufthansa eingesetzt. Mit seinem alemannischen und fränkischen Fachwerk präsentiert sich Altensteig bei Ihrer Führung wie aus dem Bilderbuch, bevor Sie den Tag in den verwinkelten Gassen ausklingen lassen.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©pictarena – Fotolia

Metz – Schatzkammer Lothringens

06.12.2022

x

Metz – Schatzkammer Lothringens

Datum
Di 06.12.2022
Abfahrt
Preis p. P.
Tagesfahrt
Abonnenten: 94,90 €
Normalpreis: 104,90 €
Leistung

Stadtführung „Die Kunst der Buntglasfenster“, Mittagessen, Führung Zitadellenviertel, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung.

mehr lesen

Metz, die Hauptstadt des Departements Moselle, war über Jahrhunderte Zentrum eines florierenden Austausches zwischen Architekten, Malern und Bildhauern. Begleiten Sie uns auf eine Reise in die „Stadt der Lichter“ und erfahren Sie nach der Ankunft, warum Metz diesen Beinamen erhielt. Im Rahmen einer kombinierten Stadt- und Kirchenführung entlang der vielen bedeutenden Sakralbauten, erleben Sie verschiedene Buntglasfenster vom Mittelalter bis zu zeitgenössischen Kreationen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen besuchen Sie im Rahmen einer Führung das historische Zitadellenviertel mit der königlichen Abtei Sankt Arnulf und der imposanten Kirche Saint-Pierre-aux-Nonnains.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©pictarena – Fotolia

Metz – Schatzkammer Lothringens

08.12.2022

x

Metz – Schatzkammer Lothringens

Datum
Do 08.12.2022
Abfahrt
Preis p. P.
Tagesfahrt
Abonnenten: 94,90 €
Normalpreis: 104,90 €
Leistung

Stadtführung „Die Kunst der Buntglasfenster“, Mittagessen, Führung Zitadellenviertel, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung.

mehr lesen

Metz, die Hauptstadt des Departements Moselle, war über Jahrhunderte Zentrum eines florierenden Austausches zwischen Architekten, Malern und Bildhauern. Begleiten Sie uns auf eine Reise in die „Stadt der Lichter“ und erfahren Sie nach der Ankunft, warum Metz diesen Beinamen erhielt. Im Rahmen einer kombinierten Stadt- und Kirchenführung entlang der vielen bedeutenden Sakralbauten, erleben Sie verschiedene Buntglasfenster vom Mittelalter bis zu zeitgenössischen Kreationen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen besuchen Sie im Rahmen einer Führung das historische Zitadellenviertel mit der königlichen Abtei Sankt Arnulf und der imposanten Kirche Saint-Pierre-aux-Nonnains.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Tourismus NRW e.V., Oliver Franke

Adventszauber im Dreiländereck

11.12.2022 - 15.12.2022

x

Adventszauber im Dreiländereck

Datum
So 11.12.2022 - Do 15.12.2022
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer
Abonnenten: 959,00 €
Normalpreis: 1.009,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 799,00 €
Normalpreis: 849,00 €
Leistung

4 Ü/Fr. im 4-Sterne-Hotel INNSiDE by Meliá Aachen, Besuch Mosel-Wein-Nachts-Markt Traben-Trarbach, Eintritt und Führung Abtei Val-Dieu, Stadtführung Lüttich, Stadtführung Aachen, Führung Aachener Dom, Stadtführung Maastricht, Eintritt Gemeindegrotte Valkenburg, Besuch Weihnachtsmarkt der Nationen Rüdesheim am Rhein, 1 Mittag- und 4 Abendessen, Fahrt im Komfortbus, 24h-Reiseleitung.

mehr lesen

In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich das Städtedreieck Aachen-Maastricht-Lüttich mit besonderen Weihnachtsmärkten, zauberhaft illuminierten Altstädten und regionalen Spezialitäten aus drei Ländern in ein wahres Winterwunderland. Reisen nach Aachen und freuen Sie sich auf vorweihnachtliche Tage in Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Bereits die Anreise hält mit dem Besuch des Weihnachtsmarktes in den Kellergewölben des Moselstädtchens Traben-Trarbach einen ersten Höhepunkt bereit, bevor Sie Ihr zentrales Hotel in der Kaiserstadt Aachen erreichen. Am nächsten Tag besuchen Sie die historische Klosteranlage Val-Dieu. Anschließend reisen Sie weiter nach Lüttich, das den treffenden Beinamen „Klein-Paris an der Maas“ trägt. Am nächsten Morgen werden Sie zu einer thematischen Stadtführung auf den Spuren Kaiser Karls durch Aachen empfangen, bevor das Wahrzeichen der Stadt darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden: der Aachener Dom. Im Anschluss bleibt genug Zeit, den festlich beleuchteten Weihnachtsmarkt in vollen Zügen zu genießen. Tags darauf reisen Sie in die Niederlande, wo die romantischen Gassen Maastrichts sowie der größte unterirdische Weihnachtsmarkt Europas in Valkenburg auf Sie warten. Ein Besuch des Weihnachtsmarkts der Nationen in Rüdesheim am Rhein, rundet das fünftägige Reiseprogramm ab. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Detailablauf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Landeshauptstadt Mainz

Medienstadt Mainz

11.01.2023

x

Medienstadt Mainz

Datum
Mi 11.01.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Tagesfahrt
Abonnenten: 84,90 €
Normalpreis: 94,90 €
Leistung

Führung ZDF-Sendezentrum, Mittagessen, Eintritt und Führung Gutenberg-Museum, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung.

mehr lesen

Im rheinland-pfälzischen Mainz begann Mitte des 15. Jahrhunderts eine neue Zeitrechnung. Mit der Erfindung des Buchdrucks löste Johannes Gutenberg eine Medienrevolution aus und legte den Grundstein für die heutige Zeitungslandschaft. Noch heute ist die Stadt wichtiger Medienstandort und Sitz des ZDF. Werfen Sie zunächst bei einer Führung einen Blick hinter die Kulissen des ZDF-Sendezentrums auf dem Mainzer Lerchenberg. Im Anschluss erwartet Sie ein gemeinsames Mittagessen, bevor Sie in die nahe Altstadt weiterfahren. Dort angekommen, besuchen Sie bei einer Führung das bekannte Gutenberg-Museum. Hier erfahren Sie alles zur Erfindung des Buchdrucks und werden Zeuge einer Druckvorführung in der originalgetreu nachgebauten Werkstatt Gutenbergs.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Schweiz Tourismus, Christof Schuerpf

»Gurlitt. Eine Bilanz« in Bern

12.01.2023

x

»Gurlitt. Eine Bilanz« in Bern

Datum
Do 12.01.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Tagesfahrt
Abonnenten: 99,90 €
Normalpreis: 109,90 €
Leistung

Stadtführung Bern, Eintritt und Führung Kunstmuseum Bern, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung.

Unglaubliche 1.280 Gemälde wurden bei der Hausdurchsuchung in den Anwesen des Münchener Kunstsammlers Cornelius Gurlitt im Frühjahr 2012 sichergestellt, darunter Werke von Pablo Picasso, Henri Matisse und Marc Chagall. Im November 2014 hat das Kunstmuseum Bern das Erbe von Cornelius Gurlitt angenommen. Seither sind insgesamt rund 1.600 Kunstwerke aus dem Nachlass des Kunsthändlers im Museum angekommen und werden dort in akribischer Arbeit auf mögliche Fälle von NS-Raubkunst überprüft. Die Sonderausstellung „Gurlitt. Eine Bilanz“ bietet einen vertieften Einblick in das Legat Gurlitt und dessen wissenschaftliche Erschließung. Ein geführter Rundgang durch die zum UNESCO-Welterbe zählende Berner Altstadt rundet Ihren Besuch in der Schweiz ab.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Daimler AG

Zu Gast bei Mercedes-Benz

19.01.2023

x

Zu Gast bei Mercedes-Benz

Datum
Do 19.01.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Tagesfahrt
Abonnenten: 99,90 €
Normalpreis: 109,90 €
Leistung

Führung Motorworld Böblingen, Mittagessen, Werksführung Mercedes-Benz Sindelfingen, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung.

mehr lesen

Erleben Sie einen spannenden Tag im Zeichen des Automobils und freuen Sie sich neben einer Produktionsbesichtigung bei Mercedes in Sindelfingen auch auf den Besuch im Automobilzentrum Motorworld in Böblingen. Ihr Tag beginnt mit einer Führung durch die Motorworld, dem Eldorado für Oldtimer-Liebhaber im Südwesten. In den denkmalgeschützten Hallen des ehemaligen Landesflughafens Württemberg werden heute Fahrzeuge verkauft, restauriert, gewartet und vermietet. Gut gestärkt erhalten Sie nach dem Mittagessen bei einer Produktionsbesichtigung im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen einen Einblick in die Welt der Fahrzeugproduktion in einer der modernsten Automobilfabriken der Welt.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

Oberschwäbische Klosterroute

25.01.2023

x

Oberschwäbische Klosterroute

Datum
Mi 25.01.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Tagesfahrt
Abonnenten: 89,90 €
Normalpreis: 99,90 €
Leistung

Führung Kloster Heiligkreuztal, Mittagessen, Eintritt und Führung Kloster Schussenried, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung.

mehr lesen

Malerisch in die eindrucksvolle Landschaft eingebettet, zeugen die prachtvollen Kirchen, Kapellen und Klöster Oberschwabens von einer kunstreichen Vergangenheit. Mit dem Kloster Heiligkreuztal besuchen Sie zunächst ein wahres Kleinod und das am besten erhaltene Zisterzienserinnenkloster in Oberschwaben. Erfahren Sie bei einer Führung mehr zu einer der schönsten Kirchen Südwestdeutschlands oder zur kunstsinnigen Äbtissin Veronika von Reitheim. Nach dem Mittagessen steht ein Besuch der einstigen Prämonstratenserabtei Schussenried auf dem Programm. Das Kloster begeistert mit einem der schönsten barocken Bibliothekssäle Süddeutschlands, einem einmaligen Gesamtkunstwerk, das durch seine herausragende künstlerische Ausstattung aus Malerei, Skulptur und Stuckatur fasziniert.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Elbphilharmonie, Maxim Schulz

Kunst und Kultur an der Elbe

29.01.2023 - 01.02.2023

x

Kunst und Kultur an der Elbe

Datum
So 29.01.2023 - Mi 01.02.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer
Abonnenten: 1.649,00 €
Normalpreis: 1.699,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 1.299,00 €
Normalpreis: 1.349,00 €
Leistung

3 Ü/Fr. im The Westin Hamburg, Stadtführung „Speicherstadt“, Stadtführung „Elbphilharmonie“, Konzert „Philharmonisches Staatsorchester Hamburg | Kent Nagano“ im Großen Saal der Elbphilharmonie, Eintritt und Führung Hamburger Kunsthalle, Eintritt und Führung KomponistenQuartier, Konzert „Lady Macbeth von Mzensk“ im Großen Haus der Hamburgischen Staatsoper, Hafenrundfahrt, Transferfahrten innerhalb Hamburgs, 1 Mittag- und 3 Abendessen, ICE-Ticket 2. Klasse mit Sitzplatzreservierung für Hin- und Rückfahrt ab/bis Freiburg (Breisgau) Hbf, 24h-Reiseleitung.

mehr lesen

Erleben Sie eine besondere Kulturreise nach Hamburg, während der Sie im luxuriösen Hotel The Westin logieren, das direkt über dem Konzertsaal der Elbphilharmonie thront. Ihre Anreise erfolgt bequem per ICE. Nach dem Bezug der Zimmer dürfen Sie sich auf eine Führung durch das Unesco-Welterbe Speicherstadt freuen. Der zweite Reisetag steht im Zeichen der Elbphilharmonie und entführt Sie bei einer Stadtführung zunächst in die Geschichte des Konzerthauses. Nach einem gemeinsamen Abendessen wartet ein besonderes Musikerlebnis im Großen Saal der Elbphilharmonie auf Sie. Unter Leitung von Star-Dirigent Kent Nagano erleben Sie ein Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg, das Alban Bergs „Kammerkonzert für Klavier und Violine mit 13 Bläsern op. 8“ und Robert Schumanns „Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61“ spielt. Der dritte Reisetag führt Sie zunächst in die Hamburger Kunsthalle. Bei einer Führung begegnen Ihnen weltberühmte Gemälde, wie etwa der „Wanderer über dem Nebelmeer“ von Caspar David Friedrich sowie Werke von Rembrandt, Monet, Renoir oder Cézanne. Nach dem gemeinsamen Abendessen dürfen Sie sich auf Schostakowitschs Oper „Lady Macbeth von Mzensk“ in der Hamburgischen Staatsoper freuen. Eine private Hafenrundfahrt wartet vor der Rückreise mit maritimen Impressionen auf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Salzburger Festspiele, Anne Zeuner

Mozartwoche Salzburg

02.02.2023 - 05.02.2023

x

Mozartwoche Salzburg

Datum
Do 02.02.2023 - So 05.02.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer
Abonnenten: 999,00 €
Normalpreis: 1.049,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 899,00 €
Normalpreis: 949,00 €
Leistung

3 Ü/Fr. im 4-Sterne-Hotel ARCOTEL Castallani Salzburg, Stadtführung München, Mozart-Stadtführung Salzburg inkl. Eintritt Mozart-Geburtshaus, Berg- und Talfahrt Festungsbahn Salzburg, Eintritt und Führung Festung Hohensalzburg, Konzert „Wiener Philharmoniker | Rolando Villazón“ im Großen Festspielhaus, Eintritt und Führung Leopold-Mozart-Haus Augsburg, 3 Abendessen inkl. Mozart-Konzertdinner, Fahrt im Komfortbus, 24h-Reiseleitung.

mehr lesen

Seit 1956 veranstaltet die Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg jährlich ein renommiertes Festival zu Ehren von Wolfgang Amadeus Mozart – dem berühmtesten Sohn der Stadt. Reisen Sie in die Mozartstadt Salzburg und freuen Sie sich als Höhepunkt Ihrer Reise auf ein Konzert der Wiener Philharmoniker unter Leitung von Daniel Barenboim, die im Großen Festspielhaus in Begleitung von Startenor Rolando Villazón Mozarts „Symphonie Es-Dur KV 16“ und „Requiem d-Moll für Soli, chor und Orchester KV 626“ spielen. Sie begeben sich auf eine lebendige Zeitreise und lernen bei einer Stadtführung auf Mozarts Spuren samt Besuch in seinem Geburtshaus das Wunderkind, den Menschen und den Rebell Mozart kennen. Am Abend wartet ein kulinarisch-musikalisches Reisehighlight auf Sie: ein Mozart-Konzertdinner im barocken Ambiente des historischen St.-Peter-Stiftskellers. Am dritten Reisetag erreichen Sie mit der Festungsbahn die Festung Hohensalzburg, Salzburgs alles überragende Wahrzeichen, wo Sie bereits von versierten Gästeführern zu einer Führung in Empfang genommen werden. Nach einem gemeinsamen Abendessen bildet das Mozart-Konzert im Großen Festspielhaus zu Salzburg den musikalischen Höhepunkt Ihrer Reise, bevor Ihnen Mozart am Abreisetag im Leopold-Mozart-Haus in Augsburg ein letztes Mal begegnet. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Detailablauf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Switzerland Tourism, Jan Geerk

Zürichs kostbare Buntglasfenster

08.02.2023

x

Zürichs kostbare Buntglasfenster

Datum
Mi 08.02.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Tagesfahrt
Abonnenten: 94,90 €
Normalpreis: 104,90 €
Leistung

Stadtführung Zürich, Kirchenfensterführung Frau- und Großmünster Zürich, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung.

mehr lesen

Malerisch am Fuße der Schweizer Alpen gelegen, vereint Zürich wie kaum eine andere Stadt in Europa kreatives Stadtleben in historischer Altstadtkulisse mit idyllischer Naturlandschaft und kulturellem Hochgenuss. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Tag und erleben Sie neben den bekannten Sehenswürdigkeiten der Zürcher Altstadt auch die herausragenden Glaskunstwerke in Zürichs alles beherrschenden Wahrzeichen: dem Frau- und dem Großmünster. Sie bestaunen die ausdrucksvollen Chorfenster von Augusto Giacometti, die die Geburt Christi zeigen sowie die Kirchenfenster von Sigmar Polke. Im Fraumünsters lassen Sie sich vom Fensterzyklus Marc Chagalls in ihren Bann ziehen. Daneben finden sich im Fraumünster markante Giacometti-Fenster, dem Sohn der berühmtesten Zürcher Malerdynastie.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©NBTC

Die großen holländischen Meister

14.03.2023 - 17.03.2023

x

Die großen holländischen Meister

Datum
Di 14.03.2023 - Fr 17.03.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer
Abonnenten: 899,00 €
Normalpreis: 949,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 749,00 €
Normalpreis: 799,00 €
Leistung

3 Ü/Fr. im 4-Sterne-Hotel Van der Valk Avifauna Alphen aan den Rijn, Eintritt und Führung Wallraf-Richartz-Museum, Eintritt und Einführungsvortrag Vermeer Centrum Delft, Eintritt und Führung Mauritshuis Den Haag, Eintritt und Führung Rijksmuseum Amsterdam, Grachtenrundfahrt Amsterdam, 1 Mittag- und 3 Abendessen, Fahrt im Komfortbus, 24h-Reiseleitung.

mehr lesen

Die niederländischen Meister haben die Kunst der Malerei wegweisend bestimmt. Begeben Sie sich anlässlich der mit Spannung erwarteten Vermeer-Ausstellung im Rijksmuseum Amsterdam auf eine viertägige Reise zu ihren berühmtesten Kunstwerken und genießen Sie die traumhafte Bilderbuchkulisse ihrer pittoresken Heimatstädte, in denen immer auch viel Zeit zur freien Verfügung eingeplant ist. Bereits während der Anreise erleben Sie bei einer Führung durch das Kölner Wallraf-Richartz-Museum zahlreiche Meisterwerke, bevor Sie Ihr 4-Sterne-Hotel in Alphen aan den Rijn erreichen. Tags darauf widmen Sie sich Johannes Vermeer. Im Vermeerzentrum seiner Heimstadt Delft erfahren Sie mehr zu seinem künstlerischen Schaffen, ehe Sie eine Führung durch das Mauritshius Den Haag erwartet. Eines der Schlüsselwerke, das normalerweise seinen Platz im Mauritshuis hat, begegnet Ihnen am Folgetag in Amsterdam: Vermeers „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“. Anlässlich der größten Vermeer-Sonderausstellung aller Zeiten, ist sein Schlüsselwerk im renommierten Rijksmuseum zu erleben, das Sie im Rahmen einer Führung besuchen. Zeit zur freien Verfügung und eine Grachtenrundfahrt entlang des Grachtengürtels runden Ihren Tag in der Amstel-Metropole ab, bevor Sie am vierten Tag die Rückreise antreten. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Detailablauf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©May_Lana – shutterstock.com

Zum Feuerfest nach Valencia

17.03.2023 - 22.03.2023

x

Zum Feuerfest nach Valencia

Datum
Fr 17.03.2023 - Mi 22.03.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer
Abonnenten: 2.150,00 €
Normalpreis: 2.250,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 1.675,00 €
Normalpreis: 1.775,00 €
Leistung

Hin- und Rückflug mit Lufthansa, 5 Ü/Fr. im 4-Sterne-Hotel NH Las Artes Valencia, ganztägiger Stadtrundgang Valencia mit Festumzug "Mascletàs", Blumengabe auf der Plaza de la Virgen und Feuerwerk "Nit del Foc", Exkursion Naturpark Albufera inkl. Bootsausflug und Paella-Mittagessen, abendliche Begleitung zur Figurenverbrennung "Noche de la Cremà", Exkursion Ebrodelta inkl. Bootsausflug und Weinprobe, Exkursion Weinregion Requena-Utiel inkl. Stadtrundgang Requena und Weinprobe, 5 Abendessen, durchgehende lokale deutschsprachige Reiseleitung, zusätzliche 24h-Reiseleitung während der gesamten Reise durch einen BZ-Gastgeber.

Bitte beachten Sie: Für diese Reise gelten eine Mindestteilnehmerzahl sowie abweichende Stornierungsbedingungen, die Sie im Anmeldeformular unter „Detailablauf“ finden.

Reiseveranstalter: CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH | Steinweg 15 | 32657 Lemgo

mehr lesen

Valencia mit seiner charmanten Altstadt ist immer eine Reise wert. Den Höhepunkt des Jahres bilden jedoch die berühmten „Fallas“, bei denen riesige Figuren aus Pappe in Flammen aufgehen, um den Frühling zu begrüßen. Sie reisen mit Lufthansa nach Valencia. Ausgehend von Ihrem zentralen 4-Sterne-Hotel NH Las Artes entdecken Sie tags darauf bei einem geführten Stadtrundgang u.a. die Seidenbörse, ein Welterbe der Unesco, sowie den Mercado Central. Am Nachmittag verfolgen Sie in Begleitung Ihrer Gästeführer den farbenfrohen Festumzug „Mascletá“ und die traditionelle Blumengabe. Am späten Abend besuchen Sie das Feuerwerkspektakel „Nit del Foc“. Tags darauf entdecken Sie das Naturschutzgebiet Albufera mit seinen eindrucksvollen Dünen- und Waldlandschaften. Zu Mittag genießen Sie eine Paella, die in Valencia ihren Ursprung hat. Am Abend findet die „Noche de la Cremà“ statt. Mit einem Gästeführer erleben Sie das Spektakel der Figurenverbrennung, bei der sich die Valencianer von ihren Fallas verabschieden. Am vierten Reisetag besuchen Sie das Ebrodelta, das sich im Frühling in ein paradiesisches Blütenmeer verwandelt. Genießen Sie die wunderschöne Naturkulisse bei einer Rundfahrt und einer Bootsfahrt. Ein Ausflugstag in die Weinregion Requena-Utiel rundet Ihr Reiseprogramm ab. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Detailablauf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Sean Pavone – shutterstock.com

Orient-Flair und biblische Spuren

24.03.2023 - 01.04.2023

x

Orient-Flair und biblische Spuren

Datum
Fr 24.03.2023 - Sa 01.04.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer
Abonnenten: 2.845,00 €
Normalpreis: 2.945,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 2.295,00 €
Normalpreis: 2.395,00 €
Leistung

Hin- und Rückflug mit Turkish Airlines, 2 Ü/Fr. im Grand Beach Hotel in Tel Aviv, 1 Ü/Fr. im Kibbutz Degania Bet in Kinneret, 1 Ü/Fr. im Diana Hotel in Haifa, 4 Ü/Fr. im Jerusalem Gate Hotel in Jerusalem, Halbtägige Stadtrundfahrt durch Tel Aviv, Besuch des Gipfelgartens in Altjaffa, Besichtigung von Nazareth mit Verkündungsbasilika, Bootsfahrt auf dem See Genezareth, Besichtigung der Brotvermehrungskirche in Tabgha, Besichtigung von Tiberias, Führung und Gespräche im Kibbuz Degania Bet, Halbtägige Stadtrundfahrt durch Haifa inkl. Gärten der Bahai, Stadtbesichtigung von Akko inkl. Kreuzritterfestung, Besichtigung der Taufstelle Jesu Qasr El Yahud, Auffahrt zum Ölberg und den Gärten von Gethsemane, Halbtägige Führung durch die Altstadt Jerusalems, Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem, Besichtigung des israelischen Supreme Court, Halbtägiger Ausflug nach Bethlehem inkl. Geburtskirche, Seilbahnfahrten und Besichtigung von Massada, 8 Abendessen, Transfers im klimatisierten Reisebus, durchgehende lokale deutschsprachige Reiseleitung, zusätzliche 24h-Reiseleitung während der gesamten Reise durch einen BZ-Gastgeber.

Bitte beachten Sie: Für diese Reise gilt eine Mindestteilnehmerzahl sowie abweichende Stornierungsbedingungen, die Sie im Anmeldeformular unter „Detailablauf“ finden.

Reiseveranstalter: INTERCONTACT | In der Wässerscheid 49 | 53424 Remagen

mehr lesen

Freuen Sie sich bei einer neuntägigen Israel-Rundreise auf orientalisches Flair und biblische Landschaften. Sie fliegen über Istanbul in die Metropole Tel Aviv, der „weißen Stadt“, die Sie bei einer Stadtrundfahrt erkunden und den Gipfelgarten besuchen. Tags darauf fahren Sie nach Galiläa, entdecken Nazareth samt der eindrucksvollen Verkündigungsbasilika und erleben eine Schifffahrt über den See Genezareth. Am Abend erreichen Sie einen Kibbuz und erfahren bei einem Abendessen mit den Bewohnern mehr über die Lebensweise der Kibbuzim. Nach einer Nacht im Kibbuz führt Sie die Reise in die „rote Stadt“ Haifa. Eine Führung in der Festungsstadt Akko rundet den Reisetag ab, bevor Sie nach Jerusalem reisen, die Gärten von Gethsemane erkunden und den Ölberg mit seinem unvergleichlichen Panorama über die „heilige Stadt“ besteigen. Am sechsten Reisetag erleben Sie eine Führung durch die Jerusalemer Altstadt samt Grabeskirche, Felsendom und Al-Aqsa Moschee und besuchen die Gedenkstätte Yad Vashem. Eine Führung im Israel Supreme Court ist der erste Höhepunkt des siebten Reisetages, bevor Sie Bethlehem samt der Geburtskirche Jesu entdecken. Per Seilbahn gelangen Sie tags darauf zur Festungsruine Massada in der Judäischen Wüste und lassen Ihre Reise am Toten Meer ausklingen. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Detailablauf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©Johannes – Fotolia

Atemberaubendes Südafrika

06.04.2023 - 18.04.2023

x

Atemberaubendes Südafrika

Datum
Do 06.04.2023 - Di 18.04.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer
Abonnenten: 6.945,00 €
Normalpreis: 7.095,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 5.995,00 €
Normalpreis: 6.145,00 €
Leistung

Hin- und Rückflug mit Lufthansa, Inlandsflug mit Airlink, 4 Ü/Fr. im Spier Hotel in Stellenbosch, 3 Ü/Fr. im The Portswood Hotel in Kapstadt, 3 Ü/Vollpension in der Aha Makalali Main Lodge, diverse Stadterkundungen mit Ihrem lokalen Reiseleiter (u.a. Stellenbosch, Franschhoek und Kapstadt), Fahrt mit der Franschhoek Wine Tram, Weinprobe in zwei Weingütern samt Kellerführung, Eintritt Cape Peninsula (Kap der Guten Hoffnung), Besuch der Cape Point Straußenfarm, Besuch der Pinguin Kolonie am Boulders Beach, Eintritt Spice Route-Areal mit afrikanischem Handwerk, Afrikanischer Abend mit Gesang, Auffahrt auf den Tafelberg (wetterabhängig), Eintritt Botanischer Garten Kirstenbosch, Mautgebühr Chapman´s Peak Drive (wetterabhängig), Helikopterflug über Kapstadt (wetterabhängig), Katamaran-Rundfahrt zum Sonnenuntergang durch den Hafen von Kapstadt inkl. 1 Glas Sekt, Pirschfahrten im Makalali Game Reserve mit englischsprachigen Rangern im offenen Geländewagen, Kaffee und Kuchen in der Lodge, Ausflug zum Blyde River Canyon, 3 Mittag- und 10 Abendessen, Transfers im klimatisierten Reisebus, lokale deutschsprachige Reiseleitung in den Winelands, der Kapregion und am Blyde River Canyon, zusätzliche 24h-Reiseleitung während der gesamten Reise durch einen BZ-Gastgeber.

Bitte beachten Sie: Für diese Reise gilt eine Mindestteilnehmerzahl sowie abweichende Stornierungsbedingungen, die Sie im Anmeldeformular unter „Detailablauf“ finden.

mehr lesen

Erleben Sie Südafrika – das „schönste Ende der Welt“ – und entdecken Sie majestätische Naturlandschaften, afrikanische Kultur und den einzigartigen Tierreichtum des Krüger-Nationalparks. Die ersten vier Tage verbringen Sie in den grünen Winelands. Ausgehend von Ihrem 4-Sterne-Hotel Spier in Stellenbosch, besuchen Sie mit einer historischen Straßenbahn verschiedene Weingüter. Daneben besichtigen Sie die Pinguin-Kolonie von Boulders Beach, entdecken das Kap der Guten Hoffnung, die bunten Strandhäuser von Muizenberg und eine Straußenfarm. Anschließend beziehen Sie für drei Tage Ihr 4-Sterne-Domizil The Portswood Hotel in Kapstadt. Freuen Sie sich auf eine Stadtrundfahrt, eine Auffahrt auf den Tafelberg, einen unvergesslichen Helikopterflug und eine Katamaranfahrt zum Sonnenuntergang. Der Besuch des Botanischen Gartens in Kirstenbosch rundet den Aufenthalt ab, bevor Sie den Krüger-Nationalpark nach einem kurzen Inlandsflug erreichen. Ausgehend von der luxuriösen Main Lodge des Makalali Game Reserve, genießen Sie in den letzten vier Tagen den atemberaubenden Tierreichtum und kommen Löwen, Giraffen, Elefanten und Nashörnern bei aufregenden Pirschfahrten ganz nah. Zudem erwartet Sie ein Ausflug zum Blyde River Canyon, der zu den spektakulärsten Naturkulissen Afrikas zählt. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Detailablauf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©NBTC, Sjoerd Bracke & Cuno de Bruin

Tulpenblüte in den Niederlanden

16.04.2023 - 20.04.2023

x

Tulpenblüte in den Niederlanden

Datum
So 16.04.2023 - Do 20.04.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer
Abonnenten: 1.089,00 €
Normalpreis: 1.139,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 899,00 €
Normalpreis: 949,00 €
Leistung

4 Ü/Fr. im 4-Sterne-Hotel Van der Valk Hotel Emmeloord, Führung historische Gartenanlagen Kleve, Stadtführung Blokzijl, Bootsrundfahrt „Das Venedig der Niederlande“, Bootsrundfahrt Kampen, Stadtführung Zwolle, Rundfahrt Tulpenroute Noordoostpolder, Stadtführung Urk, Stadtführung Schierstein am Rhein, 1 Mittag- und 4 Abendessen, Fahrt im Komfortbus, 24h-Reiseleitung.

mehr lesen

Mit über 2.000 Hektar Blumenfelder ist der Noordoostpolder das größte Blumenzwiebel-Anbaugebiet der Niederlande. Zur Blütezeit gehört die Tulpenroute laut National Geographic gar zu einer der schönsten Routen der Welt. Entlang der zahllosen Felder schmücken sich malerische Ortschaften und verträumte Städtchen, die Sie im Rahmen Ihrer Kurzreise entdecken. Nach einer Führung durch die historischen Gartenanlagen der Kurstadt Kleve, erreichen Sie Ihr Hotel in Emmeloord. Am zweiten Reisetag fahren Sie zunächst in die Kaufmannsstadt Blokzijl, wo man Sie zu einer Stadtführung empfängt. Anschließend reisen Sie weiter nach Giethoorn und tauchen bei einer Bootsfahrt durch das „Venedig der Niederlande“ in eine verträumte Welt aus Grachten, Brücken und Fischerhäuschen ein. Tags darauf besuchen Sie die Hansestadt Kampen. Sie gehen der traditionsreichen Vergangenheit der „Perle an der Ijssel“ bei einer Schifffahrt auf die Spur, bevor Sie mit Zwolle die bekannteste Hansestadt der Niederlande besuchen. Am vierten Reisetag fahren Sie in Begleitung eines Gästeführers entlang der blühenden Tulpenroute und entdecken das zauberhafte Fischerdorf Urk am Ijsselmeer. Auch die Rückreise hält mit einer Führung unter dem Motto „Hafen-Idylle“ in Schierstein am Rhein einen weiteren Höhepunkt bereit. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Detailablauf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©spyarm – shutterstock.com

Kulturmetropole New York

22.04.2023 - 27.04.2023

x

Kulturmetropole New York

Datum
Sa 22.04.2023 - Do 27.04.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer
Abonnenten: 3.395,00 €
Normalpreis: 3.545,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 2.795,00 €
Normalpreis: 2.945,00 €
Leistung

Hin- und Rückflug mit Lufthansa, 4 Ü/Fr. im 4-Sterne-Hotel Marriott Marquis, ganztägiger Stadtrundgang New York inkl. Bootstour zur Freiheitsstatue und Eintritt Aussichtsplattform Top of the Rock, Eintritt und Führung Metropolitan Museum of Art, Eintritt und Führung Solomon R. Guggenheim Museum, Musik-Stadtführung rund um den Broadway, Führung Carnegie Hall, Konzert „Anne-Sophie Mutter | Boston Symphony Orchestra“ in der Carnegie Hall, 4 Abendessen, Transfers im klimatisierten Reisebus, durchgehende lokale deutschsprachige Reiseleitung, zusätzliche 24h-Reiseleitung während der gesamten Reise durch einen BZ-Gastgeber.

Bitte beachten Sie: Für diese Reise gelten eine Mindestteilnehmerzahl sowie abweichende Stornierungsbedingungen, die Sie im Anmeldeformular unter „Detailablauf“ finden.

mehr lesen

Die Weltmetropole New York platzt förmlich vor erstklassigen Kulturattraktionen und gilt seit jeher als kultureller Vorreiter. Zahlreiche einflussreiche Mäzene locken regelmäßig Welt-Stars in den „Big Apple“. Erleben Sie die Grammy-Gewinnerin Anne-Sophie Mutter in der renommierten Carnegie Hall und freuen Sie sich auf die Höhepunkte der Kulturmetropole. Mit Lufthansa reisen Sie nach New York und beziehen Ihre Zimmer im 4-Sterne-Hotel Marriott Marquis, das sich direkt über den Leuchtreklamen am Times Square befindet. Tags darauf dürfen Sie sich auf eine Stadterkundung zu den Höhepunkten Manhattans freuen, bei der Sie auch eine Bootsfahrt zur Freiheitsstatue und der Besuch der Aussichtsplattform „Top of the Rock“ in der 70. Etage des Rockefeller Center erwartet. Am dritten Reisetag entdecken Sie die Kunststadt New York bei Führungen im Metropolitan Museum of Art und dem Guggenheim Museum. Am nächsten Tag folgt der Höhepunkt Ihrer Reise: das Konzert der Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter in Begleitung des Boston Symphony Orchestra in der Carnegie Hall. Vor dem Konzert erleben Sie eine thematische Musik-Stadtführung rund um den Broadway und eine exklusive Führung durch die Carnegie Hall, in der bereits zahlreiche bekannte Größen aus der Musikszene aufgetreten sind. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Detailablauf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440

© ©EleSi – Fotolia

Frühlingszauber am Lago Maggiore

30.04.2023 - 05.05.2023

x

Frühlingszauber am Lago Maggiore

Datum
So 30.04.2023 - Fr 05.05.2023
Abfahrt
Preis p. P.
Einzelzimmer mit seitlichem Seeblick
Abonnenten: 2.098,00 €
Doppelzimmer mit seitlichem Seeblick
Abonnenten: 1.798,00 €
Einzelzimmer
Abonnenten: 1.748,00 €
Doppelzimmer
Abonnenten: 1.548,00 €
Leistung

5 Ü/HP im 4-Sterne-Grand Hotel Bristol in Stresa, An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD inkl. Sitzplatzreservierung, Schiffsausflug zu den Borromäischen Inseln, Tagesausflug inkl. Fahrt mit der „Centovalli-Bahn“ von Domodossola nach Locarno sowie Besuch in Lugano und Schiffsfahrt über den Lago di Lugano, Eintritt und Führung Botanischer Garten „Villa Taranto“ Bus- und Gepäcktransfers vor Ort, 24h-Reiseleitung.

Reiseveranstalter: AKE-Eisenbahntouristik - Jörg Petry e.K. | Kasselburger Weg 16 | 54568 Gerolstein

mehr lesen

Eingebettet in eine beeindruckende Berglandschaft, erstreckt sich der Lago Maggiore im Norden Italiens. Seine Uferpromenaden säumen blühende Azaleen und Kamelien und das mediterrane Klima sorgt für strahlend schöne Momente. Für Sie ist bereits die Anreise ein echter Höhepunkt: Sie reisen im legendären RHEINGOLD, der früher Politiker wie Kiesinger und Brandt zu Staatsbesuchen brachte, auf Ihren reservierten Plätzen durch die Schweiz nach Italien und genießen das angenehme Reisen vergangener Zeiten. Am Abend erreichen Sie den komfortablen Ausgangspunkt Ihrer weiteren Erkundungen, das 4-Sterne- Grand Hotel Bristol in Stresa. Tags darauf steht ein Schiffsausflug zu den Borromäischen Inseln auf dem Programm, bei dem Sie die „Isola Madre“ und die „Isola Bella“ besuchen. Nach einem Tag zur freien Verfügung, der dazu einlädt, das milde Klima im hoteleigenen Park samt Panoramapool zu genießen, erwartet Sie am vierten Reisetag eine Reise aus Nostalgie und Romantik, wenn Sie mit der „Centovalli- Bahn“ durch die malerischen „hundert Täler“ fahren, die der Bahn ihren Namen gaben. Eine Schifffahrt über den Lago di Lugano rundet den Reisetag ab. An Ihrem vorletzten Reisetag besuchen Sie den Botanischen Garten in Verbania. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Detailablauf.

Ein Angebot von chrono tours für die Badische Zeitung | Hotline: 0800 – 222 422 440